Die Garantie der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für die vom Verkäufer verkauften Produkte zu Gunsten des Verbrauchers wird gemäß den Bestimmungen gewährt, die in der Gesetzesverordnung Nr. 206 des italienischen Gesetzesdekrets vom 6. September 2005 (Verbraucherschutzgesetz) zu den Garantien für den Verkauf von Konsumgügernenthalten sind. Der Verkäufer gewährt die Garantie für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Datum des Kaufs. Der Verbraucher verliert das Recht auf Geltendmachung dieser Garantie, sofern er die Vertragswidrigkeit nicht innerhalb von zwei Monaten nach ihrer Feststellung anzeigt. Die Garantie gilt für folgende Mängel:

• das Produkt entspricht nicht der vertraglichen Vereinbarung;

• Das Produkt besitzt nicht die wesentlichen Eigenschaften;

• Das Produkt entspricht nicht der üblichen Nutzung und der gewohnten Qualität;

Der Verkäufer haftet nicht für mögliche Schäden, die durch Missbrauch oder durch Verschleiß, durch Manipulation oder durch die unfachmännische Installation oder durch eine Fehlfunktion aufgrund von Kurzschlüssen verursacht wurden. Die Garantie gilt nicht im Fall von Umständen, die außerhalb der normalen Verwendung des Produkts liegen, wie zum Beispiel der Anstieg oder der Abfall von Spannungen, die Verwendung von ungeeignetem Zubehör oder von Zubehör, dessen Verwendung von den Herstellern verboten wurde, Einflüsse von Stürzen, Wasser und Feuer oder die fehlerhafte oder missbräuchliche oder Nutzung durch den Kunden oder durch dritte Personen, die vom Hersteller hierzu nicht autorisiert wurden. Die Garantie wird auch für Mängel ausgeschlossen, die bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs an den Kunden bekannt waren

Bestimmung: es obliegt dem Kunden vor der Rückgabe eines nicht-vertragsgemäßen Artikels und zum Zweck der Geltendmachung der Garantie mit dem Verkäufer, auch per E-Mail, die Bedingungen für die Rückgabe und die Lieferung des Produkts zu vereinbaren. Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Kunden den Ort und die Art des Versands des Produkts mitzuteilen. Nach dem Empfang des Produkts, wird der Verkäufer dieses untersuchen. Dies erfolgt auch unter Einbeziehung der Einrichtungen des Herstellers und der Verkäufer wird, für den Fall der Feststellung des vertragswidrigen Zustandes, für den Versand des reparierten Produkts oder des Ersatzprodukts an den Kunden Sorge tragen.

Sofern die Untersuchung ergibt, dass das Produkt keine Vertragswidrigkeit aufweist, wird der Verkäufer den Kunden hierüber unterrichten und diesem die notwendigen Kosten für die Reparatur oder für den Ersatz des Produkts mitteilen. Dem Kunden werden die jeweiligen Kosten für den Transport der Produkte in Rechnung gestellt, die keinen vertragswidrigen Zustand aufweisen. Im Falle der Anzeige eines vertragswidrigen Zustandes, wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich kontaktieren, um diesen über mögliche Vorschläge für den Ersatz des fehlerhaften Produkts durch alternative Produkte zu informieren, die über eine gleichwertige oder eine höherwertige Qualität verfügen.

Die vom Hersteller oder vom Händler herkömmlich gewährten Garantien oder Zahlungen stellen weder einen Ersatz noch eine Beschränkung in Bezug auf die gesetzlichen Vorschriften dar, soweit der Umfang und/oder die Dauer von diesen abweichen. Jeder, der herkömmliche Garantien anbietet, ist verpflichtet stets darauf hinzuweisen, dass es sich gegenüber den gesetzlichen Garantien zum Schutz der Verbraucher um abweichende und zusätzliche Garantien handelt.